"Der Geist der freien Genossenschaft
ist der Geist der modernen Gesellschaft."

Herman Schulze-Delitzsch

Genossenschaft Wohnungsverwaltung
Neubauprojekt Immanuel-Kant-Str. in Zeitz

„Der Geist der freien Genossenschaft ist der Geist der modernen Gesellschaft”, so formulierte es der Genossenschaftspionier Herman Schulze-Delitzsch, der Begründer des Genossenschaftsgesetzes. Diese Aussage hat auch heute nichts von Ihrer Aktualität eingebüßt, und die Wohnungsgenossenschaft „1. Mai“ eG liefert täglich den Bewies dafür.

Unsere Genossenschaft wurde am 06. Mai 1954 in den Räumen des ehemaligen Hydrierwerkes gegründet. Seither ist unsere Wohnungsanzahl bis ins Jahr 1989 auf 65 Gebäude mit 1.967 Wohnungen angewachsen. Durch Verkäufe, insbesondere im Rahmen der Altschuldenhilfe, durch Hinzukäufe aber auch Abrisse und Neubauten hat sich der Wohnungsbestand bis 2016 auf rd. 1.450 Einheiten entwickelt.

Zu den erfolgreichen Neubauprojekten gehören in Zeitz der Wohnpark „Wilhelmshöhe“ in der Maria-Buch-Straße sowie die Stadtvilla „Schlossblick“ in der Immanuel-Kant-Str. In 2015 haben wir mit dem Neubau von Wohnungen in Naumburg begonnen. Dazu gehören 33 Wohnungen „Am Michaelisholz“ sowie der Wohnpark „Georgengarten“ in der Georgenstraße mit 30 Wohnungen.

Die Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft wird durch den Erwerb von Geschäftsanteilen (je nach Wohnung von 4 bis 9 Anteile) zu je 160,00 Euro und die Zustimmung durch den Vorstand begründet. Die Zahl der Geschäftsanteile beträgt:

WohnungstypAnteileGsechäftsguthaben in €
1-Raum-Wohnung4640,00
1,5-Raum-Wohnung5800,00
2-Raum-Wohnung6960,00
2,5-Raum-Wohnung71.120,00
3-Raum-Wohnung81.280,00
4-Raum-Wohnung91.440,00
Garage1160,00

Hinzu kommt ein einmaliges Eintrittsgeld von 20,00 Euro. Der erstmalige Erwerb unserer Genossenschaftsanteile wird mit Wohnungsbauprämie gefördert. Mit der Mitgliedschaft können auch vielfältige Serviceleistungen genutzt werden. Einzelheiten dazu finden Sie unter dem Punkt Service.

Die Genossenschaftsmitglieder nehmen auch am Unternehmenserfolg teil. So konnten wir unseren Mitgliedern in den vergangenen Jahren eine jährliche Dividende auf die gezeichneten Anteile auszahlen.

Noch Fragen?

Sie interessieren sich für die Wohnungsgenossenschaft „1. Mai“ eG und möchten mit uns in Kontakt treten?
Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen und freuen wir uns über einen Anruf oder eine Nachricht.